Buchtipps, Methoden, Konzepte und Projekte rund ums Lesen und Vorlesen bietet der Ideenpool Lesen gegliedert für alle Schularten und auch für den Elementarbereich.


Buch des Monats Juli 2006


Eva Maria Stüting: Piratenmolly Ahoi! Vom Mädchen, das auszog Seemann zu werden

Verlag für Kindertheater Uwe Weitendorf GmbH, Hamburg, 1999

Bild"   Das Theaterstück "Piratenmolly Ahoi! Vom Mädchen, das auszog Seemann zu werden" von Eva Maria Stüting wurde vom Verlag für Kindertheater veröffentlicht. Es kann unter www.kindertheaterverlag.de bezogen werden.

Das Stück ist für alle Abenteurer, die gerne einmal Seemann bzw. Seefrau spielen möchten. Es wird von einer Person gespielt, gesungen und erzählt, kann aber auch mit mehreren Personen besetzt werden.

Die Hauptperson ist Molly Kelly, die mit ihrer Mutter in einem heruntergekommenen Stadtteil von London lebt. Als die Mutter, Molly eines Tages von heute auf morgen verlässt, beschließt Molly Seemann zu werden. Weil es nur Seemänner gibt und keine Seefrauen und schon gar keine Seemädchen, verkleidet Molly sich als Junge und heuert bei einem Schiff an. Als der Kapitän des Schiffes ihren Namen falsch versteht, wird aus Molly Kelly Olly Kelly und dem Seemannsleben steht nichts mehr im Wege.

Eines Tages kentert das Schiff bei einem Sturm und Molly wird von Piraten aus dem Wasser gefischt. Durch viele kluge Einfälle und gewitzte Ideen wird sie schließlich sogar zur Kapitänin. Nur manchmal quält sie die Frage, was wohl aus ihr geworden wäre, wenn sie nicht zur See gefahren wäre. Diese Frage wird im Stück nicht beantwortet und die Erzählerin überlässt es den Lesern, Zuhörern oder Zuschauern, was sie sich für Molly Kelly wünschen.

Die Geschichte von Molly ist ein Stück, das Mut machen soll, seine Träume zu leben und wahr werden zu lassen, ganz nach dem Motto: "Nichts gibt's, das du nicht werden kannst!".

23 Seiten

Altersempfehlung: ab 8 Jahre

(Judith Biller, Arbeitskreis Leseerziehung)