Buchtipps, Methoden, Konzepte und Projekte rund ums Lesen und Vorlesen bietet der Ideenpool Lesen gegliedert für alle Schularten und auch für den Elementarbereich.


Buch des Monats August 2006


Sabine Ludwig, Der Mädchentausch

Cecilie Dressler Verlag, Hamburg 2003
ISBN 3-7915-1235-8

 

Bild"   Mit dem vorliegenden märchenhaft-komödiantischen Buch hat Sabine Ludwig einen richtigen Volltreffer gelandet.

Baron Leopold Oleander von Pelargonien hat fünf hübsche Töchter: Hortensia, Camilla, Jasmina, Gerania und Primula und eine Leidenschaft zum Rosenzüchten. Seine Nachbarin, die Gräfin Apollonia zu Dünkelstein, hat zwei Söhne: Karl-Wilhelm und Franz-August. Das Erbe eines reichen Großcousins, Horatio Harald Fürst von Schnurrn und Schnacksis ist Auslöser für eine turbulente Verwechslungskomödie, in der auch noch der erpresserische Räuber Rumpelmayer, der neureiche Hundefutterfabrikant Schock-Schwerreich mit Frau und Tochter Fridoline sowie ein göttlicher Gugelhupf eine Rolle spielen.

Wie schön sich die kunstvoll geknüpften Handlungsfäden am Ende entwirren und jeder/jede die/den ihm Zugedachte(n) erhält, das erzählt Sabine Ludwig mit umwerfender Komik und bezauberndem Humor. Auch eine Persiflage auf den modernen Adel, auf Räuber und Erpresser und auf die heutige Begehrtheit gut ausgebildeter Handwerker, aber eben nur auch, unter anderem: Im Wesentlichen ein brillant geschriebenes Kinderbuch, das schon Grundschüler, aber auch noch Erwachsene begeistern kann.

160 Seiten

Altersempfehlung: ab 9 Jahre

(Dr. Klaus Füller, Landesinstitut für Schulentwicklung (LS) Stuttgart)