Hans und Sophie Scholl-Pfad in Forchtenberg

Renate S. Deck, Dr. Otto Windmüller

- Arbeitskreis für Landeskunde/Landesgeschichte RP Stuttgart -

Hans und Sophie Scholl - Pfad

B 1 Weiße Rose: Hans und Sophie Scholl - Pfad
© Collage von Otto Windmüller

Kurzbeschreibung des Moduls:

Entdecke die Geschichte!

Der Hans und Sophie Scholl-Pfad am Geburtsort von Sophie zeigt in Stationen die Kindheitsspuren der Geschwister Scholl. Er wurde eingerichtet in dem Ort, in dem die Familie Scholl von 1920 bis 1930 lebte.

Familiäre Zusammenhänge und das Umfeld der frühen Kindheitsprägung werden auf diese Weise selbstständig erlebbar.

Der Pfad ist anschaulich und vielseitig. Er führt durch den mittelalterlichen Ortskern von Forchtenberg bis zur Burgruine. Damit zeigt er die Entwicklung verschiedener Epochen, bis hin zur Gegenwart. Der heutige Ensembleschutz des historischen Ortskerns mit der umgebenden Natur veranschaulicht diese Kinderzeit.

Der Pfad kann Ausgangsbasis sein, sich mit der Geschichte des Widerstandes und der Weißen Rose zu beschäftigen.
So wird Geschichte interessant und erlebbar.

 

1 Hintergrundinformationen
  Bedeutung
  Geschichte
  Anlage
2 Methodenvorschlag
  Lernorterkundung
  Das Thema in der Schule
3 Materialien und Medien
4 Service
  Tipps zur Weiterarbeit