Materialien und Medien Planet Schule

Schulfernsehen multimedial  

Planet Schule



Wie kann man mit den Fingern lesen?
Blinde Menschen können dank Braille-Schrift auch ohne Sehsinn lesen. Der Tastsinn macht's möglich.
Wie kann man mit den Fingern lesen?


"Sehen ist wie Hören, nur mit den Augen"
Lisa ist blind, hat das Abitur hinter sich und einen großen Traum: Sie möchte Radiomoderatorin werden.
"Sehen ist wie Hören, nur mit den Augen", sagt sie.



Meilensteine der Naturwissenschaft und Technik:

Louis Braille und die Blindenschrift


Mit Fingerspitzengefühl
Zielstrebig fährt Jonas mit den Fingerspitzen über die Erhebung der Braille-Schrift.
Der blinde Junge kann mithilfe seines Tastsinnes diese speziell für blinde Menschen entwickelte Schrift lesen.
Doch wie sieht es mit anderen Hautstellen aus? Kann man zum Beispiel auch mit den Zehen Blindenschrift lesen?
Mit Fingerspitzengefühl


Braille Konverter
Die Braille-Schrift wurde 1825 von Louis Braille entwickelt. Jedes Schriftzeichen der Braille setzt sich aus einer
zwei mal drei Punkte Matrix zusammen. Die Punkte sind angeordnet wie die Zahl 6 auf einem Spielwürfel.
Wie einzelne Worte, Sätze oder Buchstaben in Braille aussehen, zeigt der Braille-Konverter.
Braille Konverter