Technische Kommunikationshilfen

Einfache Sprachausgabegeräte haben eine natürliche Sprachausgabe. Durch das Drücken von einzelnen Tasten oder

Feldern können zuvor aufgenommene Geräusche oder Aussagen abspielt werden.

Komplexe Sprachausgabegeräte sind mobile Kommunikationshilfen mit Sprachausgabe, die natürlich (digitalisiert)
und/oder künstlich (synthetisch) sein können. Komplexe Geräte besitzen in der Regel die Möglichkeit, aus einem
großen Wortschatz verschiedene Aussagen miteinander zu verknüpfen. Meist wird ein dynamisches Display
verwendet, das dem Nutzer ermöglicht, auf verschiedenen Ebenen selbständig auf Vokabular zuzugreifen.

Einige Geräte bieten die Möglichkeit, sich auch ohne Schriftsprachfähigkeiten grammatikalisch richtig
auszudrücken. Besitzen die Geräte eine synthetische Sprachausgabe ist in der Regel auch die Kommunikation
über Schrift möglich.

Die Kommunikation mit komplexen Sprachausgabegeräten ermöglicht vielen unterstützt kommunizierenden
Menschen, eigene Worte zu finden und sich damit auch mit fremden Personen unabhängig zu verständigen.

 

Marc mitbestimmen
Display Sophie