Hier finden Sie Informationen zu den Bildungsplänen im Fach Geschichte, außerdem Unterrichtsmaterialien, Linksammlungen, Werkzeuge zur Eigenrecherche und Hinweise auf außerunterrichtliche Lernorte.

Berühmte Gräber: Literatur

Heidelberg: Bergfriedhof

  • 11. Hilde Domin, geb. Löwenstein

Tübingen: Stadtfriedhof

  • 09. Johann Christian Friedrich Hölderlin
  • 12. Ludwig Uhland

Bayreuth: Stadtfriedhof

  • 17. Johann Paul Friedrich Richter, gen. Jean Paul

München: Nordfriedhof

  • 07. Wolfgang Koeppen
  • 08. Oswald Spengler

Berlin: Alter Sankt Matthäus-Kirchhof

  • 16. Jacob Ludwig Grimm

Berlin: Dorotheenstädtischer Friedhof

  • 16. Arnold Zweig
  • 18. Christa Wolf
  • 22. Anna Seghers
  • 23. Heinrich Mann
  • 24. Bertolt Brecht

Berlin: Friedhöfe an der Bergmannstraße

  • 26. Johann Ludwig Tieck
  • 29. Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher

Berlin: Friedhöfe Vor dem Halleschen Tor

  • 04. Adelbert von Chamisso
  • 10. Rahel Varnhagen von Ense, geb. Levin
  • 18. August Wilhelm Iffland
  • 33. Ernst Theodor Amadeus (E.T.A.) Hoffmann

Berlin: Jüdischer Friedhof Weißensee

  • 06. Stefan Heym

Hamburg: Friedhof Ohlsdorf

  • 12. Wolfgang Borchert
  • 21. Alfred Kerr (ursprünglich: Alfred Kempner)

Frankfurt: Hauptfriedhof

  • 06. Karl Ferdinand Gutzkow
  • 26. Ricarda Octavia Huch

Bonn: Alter Friedhof

  • 09. Ernst Moritz Arndt

Leipzig: Südfriedhof

  • 03. Christian Fürchtegott Gellert

Dessau: Neuer Begräbnisplatz - Historischer Friedhof I

  • 21. Johann Ludwig Wilhelm Müller

Halle: Stadtgottesacker

  • 02. August Hermann Francke
  • 14. Christian Thomasius

Weimar: Historischer Friedhof

  • 07. Johann Peter Eckermann
  • 08. Fürstengruft (Fürstenfamilie, Goethe und Schiller)
  • 26. Charlotte von Stein

Dieses Unterrichtsmodul kam mit der Unterstützung der WebApp "Wo sie ruhen" und der Stiftung Historische Kirchhöfe und Friedhöfe in Berlin-Brandenburg zustande.