20.05.2019 Bilder
15.04.2019 fische
15.04.2019 Materialien

Informationen und Materialien zum Fach Biologie in allen Schulformen und für alle Schulstufen

Blut und Kreislaufsystem

 

Bei der Behandlung des Kreislaufsystems (Kl. 7/8) sollten verschiedene Aspekte in den Blick genommen werden: 

  • Zusammensetzung des Blutes: Mithilfe von mikroskopischen Dauerpräparaten kann ein (flüssiges) Gewebe auf zellulärer Ebene betrachtet werden.  Unterschiedliche Zelltypen mit unterschiedlicher Funktion werden erkannt. Die Weißen Blutzellen spielen bei der Behandlung des Abwehrsystems eine Rolle.
  • Bau und Funktion des Herzens: Das Antriebsorgan für das Kreislaufsystem kann besonders eindrücklich durch eine Präparation dargestellt werden. Für das Verständnis seiner Funktionsweise bieten sich unterstützend Funktionsmodelle an (Kompetenzbereich Erkenntnisgewinnung: Arbeit mit Modellen).   
  • Kreislauf: Der reinen Beschreibung des Kreislaufs sollte ein funktionelles Verständnis als Verteilungssystem von Nutzstoffen (Sauerstoff und Nährstoffe Glucose für die Zellatmung) und Entsorgungssystem von Abfallstoffen (z.B. Kohlenstoffdioxid aus der Zellatmung) hinzugefügt werden. Der Zusammenhang von Kreislauf-, Atem- und Verdauungssystem ist ein zentraler Aspekt auf dem Weg zu einem Organismusverständnis (Basiskonzept Stoff- und Energieumwandlung). 
  • Die Gesunderhaltung des Herz-Kreislaufsystems: Wichtige Zivilisationskrankheiten haben mit ungesunder Lebensführung und krankhaften Veränderungen im Herz- Kreislaufsystem zu tun. Der Biologieunterricht leistet einen wichtigen Beitrag zur Leitperspektive Prävention und Gesundheit (gesunde Lebensführung; Risikofaktoren wie z.B. Rauchen, Übergewicht u.a.)

Funktionsmodell des Herzens

Herz Funktionsmodell