Bibliographien für den Lateinunterricht

Vorbemerkung für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe können die hier vorgeschlagene Literatur verwenden, um Referate (z. B. GFS) vorzubereiten. Manche Bücher und Aufsätze sind in wissenschaftlicher Sprache gehalten, aber andere sind auch für Lernende schon verständlich. Gegenüber den Dokumenten, die man über eine Suche im Internet findet, haben die in den Bibliographien aufgelisteten Tetxte den Vorteil, dass sie von Fachleuten verfasst wurden und daher zuverlässig sind. Sie eignen sich also in besonderem Maße als Quellen für Referate und Hausaufgaben.

Allgemeine Vorbemerkungen

Die im Lateinportal des Landesbildungsservers angebotenen Bibilographien können nur eine kleine Auswahl der reichhaltigen Literatur zu den Themen des Lateinunterrichts und der lateinischen Literatur erfassen. Im Verzeichnis der Internetadressen findet man weitere Links zu den Hilfsmitteln zur bibliographischen Recherche.

Bibliographien zu einzelnen Autoren und Unterrichtsthemen

Die Bibliographie zu Ciceros Philippischen Reden ergänzt die entsprechende Lektüreeinheit in der Lateinischen Bibliothek.

Die Bibliographie zum Thema Asyl im antiken Rom ergänzt die entsprechende Unterrichtseinheit.

Die Biblographien zu Ovids Heroides und Amores ergänzen die Sammlungen der Internetadressen zu Ovids Amores und Ovids Heroides.

Die Bibliographie zu Vergils Aeneis ergänzt die Einheit Materialien zu Vergils Aeneis, die Abbildungen und Inhaltsangaben enthält.

Die Bibliographie zum lateinischen Grundwortschatz listet v.a. Schulausgaben in Buchform auf. Sie ergänzt den Grundwortschatz des Landesbildungsservers.

Bibliographien zur Fachdidaktik

Auswahlbibliographie zur Fachdidaktik

Lernspiele im Lateinunterricht