Der Magdalenenberg bei Villingen, ein hallstattzeitliches Fürstengrab

Service

Praktische Tipps

Franziskanermuseum Villingen
Rietgasse 2
78050 Villingen-Schwenningen

Zum museumspädagogischen Programm ausführliche Informationen: hier klicken
Die Broschüre "Das Museumserlebnis zum Mitmachen" kann kostenlos angefordert werden.

 

Literatur:

  • Burkhardt, Frey, Kies, Noe u. a., Baden-Württemberg, eine Heimat- und Landeskunde, Ernst Klett Verlag Stuttgart 1988, S. 282-286
  • Walter Fritz, Die Vegetation am Villinger "Tannhörnle". Ein Modell der hallstattzeitlichen Vegetation am Westrand der Baar, in: SchrrVGBaar 32, 1978, S. 36-60
  • Martin Kuckenburg: Die Kelten in Mitteleuropa, Stuttgart 2004, S. 40 f.
  • Konrad Spindler: Magdalenenberg I-VI, Villingen[-Schwenningen] 1971-1980
  • Konrad Spindler: Der Magdalenenberg bei Villingen - Ein Fürstengrabhügel des 7. vorchristlichen Jahrhunderts. Mit Beiträgen von André Billamboz und Gabriele Weber-Jenisch. Führer zu archäologischen Denkmälern in Baden-Württemberg 5, 1976, 2. Aufl., Stuttgart 1998
- Arbeitskreis Landeskunde/Landesgeschichte RP Freiburg -