Eine hohenzollerische Kleinstadt und die Schoah: Die Jüdische Gemeinde Haigerloch 1933 bis 1942

 Autor: Markus Fiederer

(Arbeitskreis RP Tübingen)

Letztes Kapitel eines Leidensweges: Der Bahnhof Haigerloch war Ausgangspunkt für drei der vier Deportationsmaßnahmen

Letztes Kapitel eines Leidensweges: Der Bahnhof Haigerloch war Ausgangspunkt für drei der vier Deportationsmaßnahmen
© Foto: Markus Fiederer, 2009

 

1

Hintergrundinformationen
Das Schicksal der Juden in Haigerloch zwischen 1933 bis 1942

  Bedeutung
  Geschichte
  Anlage
2 Methodenvorschlag
  Lernorterkundung
  Das Thema in der Schule
3 Materialien und Medien
4 Service
  Praktische Tipps
  Tipps zur Weiterarbeit
   

- Arbeitskreis für Landeskunde/Landesgeschichte RP Tübingen -