Deklination der Zahlen (Numeralia)

Die Deklination der Zahlwörter (Kardinalzahlen und Ordinalzahlen)

Diese Seite gibt es in diesen drei Dateiformaten: PDF WordOpenOffice/LibreOffice Writer

Diese Zahlwörter (Kardinalzahlen) werden dekliniert:

  • ūnus (eins)
  • duo (zwei)
  • trēs (drei)
  • centum (hundert)
  • mille (tausend)

Siehe auch Kapitel 7.1. im Grundwortschatz: Zahlen.

unus (eins, einer)

  Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ ūnus ūna ūnum
Genitiv

ūnīus

Dativ

ūnī

Akkusativ ūnum ūnam ūnum
Ablativ ūnō ūnā ūnō

 

duo (zwei)

  Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ dŭŏ dŭae dŭŏ
Genitiv

dŭōrum

dŭŏ dŭōrum
Dativ

dŭōbus

duābus dŭōbus
Akkusativ dŭŏ/dŭŏs duās dŭŏ
Ablativ

dŭōbus

duābus dŭōbus

 

trēs (drei)

  Maskulinum Femininum Neutrum
Nominativ trēs trēs tria
Genitiv

trium

Dativ

dŭōbus

duābus dŭōbus
Akkusativ trēs trēs tria
Ablativ

trĭbus

 

centum (hundert)

Die Hunderter ab 200 werden wie die Adjektive der a-/o-Deklination dekliniert: ducenti, trecenti ...

 

mille (tausend)

Der Singular von mille (tausend, 1.000) wird nicht dekliniert.

Der Plural von mille, d.h. ab der Zahl 2000, wird dekliniert:

  Neutrum
Nominativ mīlia
Genitiv mīlium
Dativ mīlibus
Akkusativ mīlia
Ablativ mīlia

 

Also: duo milia navium - 2.000 Schiffe

Ordinalzahlen (der erste, der zweite...)

Die Ordinalzahlen (primus, secundus ...) werden wie die Adjektive der a-/-o-Deklination dekliniert.

 


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.