Nachkriegszeit - Politischer Neubeginn und Entstehung Baden-Württembergs

Erkunden, Erleben, Entdecken: Lernortmodule

Trauer um in den Truemmern Vermisste

Freiburg 1945
Trauer um in den Truemmern Vermisste

Trauer um in den Truemmern Vermisste

Trauer um in den Truemmern Vermisste– Eingliederung der Vertriebenen

Eine Deutsche Mark

20. Juni 1948
Eine Deutsche Mark – Gedruckt in den USA

Leitgedanken zum Kompetenzerwerb

Landesgeschichtliche Einordnung

Bildungsstandards und Kompetenzen (BP 2004)
Tipps, Literatur, Links

Geographische Orientierung der Unterrichtsmodule: zur Kartenseite

Alltag

Stuttgart-Feuerbach Der Tiefbunker am Feuerbacher Bahnhof - Luftschutzraum, Flüchtlingsunterkunft und Atombunker
Freiburg: Die soziale Lage der Bevölkerung nach Kriegsende
Ravensburg: Nachkriegsalltag in Ravensburg
Schwäbisch Gmünd: Eingliederung der Vertriebenen

Vom Umgang mit Tätern

Konstanz: Anständig gehandelt? Der Fall des Bruno Helmle

Wirtschaftliche Neuanfänge

Künzelsau: Der Unternehmer Reinhold Würth - Vom Kleinbetrieb zum Weltunternehmen
Schwäbisch-Hall: Währungsreform 1948 - Arbeit im Archiv

Politischer Neubeginn (Persönlichkeiten der frühen Bundespolitik) und Entstehung Baden-Württembergs

Tübingen: Carlo Schmid - Ein biographisches Puzzle
Brackenheim: Theodor Heuss ( Theodor-Heuss-Museum)
Weinheim: Richard Freudenberg – Unternehmer und liberaler Politiker
Entstehung Baden-Württembergs
Sigmaringen: „Stuttgarter Wirtschaftsimperialismus“: Der politische Kampf um den Südweststaat (1948 bis 1952)
   

Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.