Erörterung "Gelangt Literatur durch Zensur ans Ende?"

Buch
Bild: Pixabay.com , CCO

Klassische Texte werden noch immer im Deutschunterricht gelesen, die Schülerinnen und Schüler begegnen ihnen sehr häufig mit Abneigung. Die Verlage versuchen die Jugendlichen zu erreichen, indem die Klassiker sprachlich überarbeitet und neu aufgelegt werden. Kritiker sehen die Korrekturen als Zensur. Mit Hilfe eines Informationstextes sollen die Schülerinnen und Schüler die Frage erörtern, ob (klassische) Literatur durch Zensur an ihr Ende gelangt.

Das Material (.docx., .odt, .pdf) bietet einen Unterrichtsverlauf, die Texte und Lösungsansätze. Es eignet sich für den Einsatz im Unterricht ab Klasse 9. 

Ergänzend kann mit den Schülern ein Literaturprojekt durchgeführt werden. Zudem bietet sich der Artikel der FAZ "Literatur in der Schule: Warum Klassiker" von Tilman Spreckelsen (2015) an.