Gehaltsabrechnung mit Microsoft Excel

Grundsätzlich ist es erstrebenswert, die Gehaltsabrechnung in der Übungsfirma mit einer integrierten Unternehmenssoftware durchzuführen, um eine hohe Realitätsnähe zu erreichen. Aus softwaretechnischen Gründen ist dies manchmal nicht möglich. Damit dennoch eine Gehaltsabrechnung für die Beschäftigten (Geschäftsleitung= Lehrkräfte und Angestellte=Schülerinnen und Schüler) durchgeführt werden kann, können Sie eine der beiden hier zur Verfügung gestellten Excel-Dateien verwenden.

Die zwei Dateien unterscheiden sich folgendermaßen:

Gehaltsabrechnung vereinfacht (Stand 2020): Eine Abrechnung pro Geschäftsleitungsmitglied und eine pro Angestelltem, welche mit der gewünschten Anzahl an Beschäftigten multipliziert werden; individuelle Unterschiede sind daher nicht möglich.
Download Excel Gehaltsabrechnung vereinfacht

Gehaltsabrechnung variabel (Stand 2020): Für jeden Beschäftigten wird eine individuelle Abrechnung auf einem Tabellenblatt durchgeführt.
Download Excel Gehaltsabrechnung variabel

Für beide Dateien gilt, dass die Daten für die Beitragsnachweise und die Lohnsteuervoranmeldung automatisch erzeugt werden, so dass diese in die entsprechenden Formulare in ZET5 übertragen werden können.

Auf dem ersten Tabellenblatt jeder Datei finden Sie eine Anleitung zur Durchführung. Bitte lesen Sie diese genau durch und gehen Sie entsprechend Anleitung vor.

Bitte beachten Sie:
- Diese Dateien dürfen nur in Übungsfirmen zu Bildungszwecken verwendet werden, da die Sozialversicherungssätze der Krankenkassen im deutschen Übungsfirmenring hinterlegt sind.
- Aufgrund der Komplexität des Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrechtes wurden gewisse Vereinfachungen vorgenommen.
- Bei der Erstellung der Dateien wurde höchste Sorgfalt angewandt. Dennoch kann die Richtigkeit der Ergebnisse nicht garantiert werden.

Fragen, Fehlerhinweise etc. bitte per E-Mail an Sabine Schuh.