Lernort Kloster

Erkunden, Erleben, Entdecken: Schulartübergreifende Unterrichts- und Lernortmodule Baden Württemberg, Bildungsplan 2004

Initiale aus der ehemaligen Klosterbibliothek
Augustiner-Chorfrauenstift Inzigkofen
Initiale aus der ehemaligen Klosterbibliothek
© Klosterbibliothek Beuron, Foto:M.Fiederer
Kolorierte Federzeichnung von 1627
UNESCO–Welterbe
Klosterinsel Reichenau

Kolorierte Federzeichnung von 1627
© Wikipedia
Augenscheinkarte von 1518
Zisterzienserabtei
Bronnbach

Augenscheinkarte von 1518 - älteste bekannte Darstellung © Wikipedia
Leitgedanken zum Kompetenzerwerb Bildungsstandards und Kompetenzen
(BP 2004)
Landesgeschichtliche Einführung Tipps, Literatur, Links

Geographische Orientierung: zur Kartenseite

Benediktiner

Reichenau: 724
Klosterinsel Reichenau – UNESCO-Welterbe
– ein religiöses, kulturelles und wissenschaftliches Zentrum des Abendlandes
Weingarten: Um 935
Das Kloster Weingarten im Mittelalter
Hauskloster der Welfen
Lorch: Um 1102
Leben der Mönche im Kloster
Hauskloster der staufischen Dynastie

Zisterzienser

Maulbronn: 1147
Zisterzienserkloster Maulbronn
Weltkulturerbe der UNESCO seit 1993
Bronnbach: 1151
Zisterzienserabtei Bronnbach
… Wir besitzen eine große Kirche mit 16 Altären …
(Philipp Trunk, Novize, 1510)
Bebenhausen: Um 1185
Lebensalltag im Kloster
Fast völlig erhalten – die zisterziensische Klosteranlage des Hoch- und Spätmittelalters
Baden-Baden: 1243/45
Die Cistercienserinnen-Abtei Lichtenthal – ein „lebendes“ Kloster
Wo sich Mittelalter und Gegenwart treffen

Augustiner

Inzigkofen: 1354
Augustiner-Chorfrauenstift Inzigkofen
„Zwischen Welt und Gott“ – Frauengemeinschaft in der Frühen Neuzeit
   
   

Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.