Planspiele und Simulationen

Planspiele und Simulationen haben eine zentrale Bedeutung als handlungsorientierte Methode für die Vermittlung komplexer betriebs- und volkswirtschaftlicher Zusammenhänge im Unterricht. Planspiele und Simulationen stärken neben der Fachkompetenz insbesondere Methoden-, Personal- und Sozialkompetenz. Sie basieren auf dem Prinzip der vollständigen Handlung und bieten aktives Lernen mit hoher Interaktion als


Die Planspielgruppe des Landesinstituts für Schulentwicklung besteht aus Experten, die sich seit Jahren intensiv mit dem Einsatz von Planspielen und Simulationen im Unterricht befassen.


Bei Anfragen: