„Unser Kaiser ist die Zierde des deutschen Volkes“ Politische Festkultur in Sigmaringen um 1900 im Vergleich mit dem republikanischen Frankreich

Autor: Markus Fiederer

- Arbeitskreis Landeskunde/Landesgeschichte RP Tübingen -

 

B 3 Kaiserkult in Sigmaringen: Enthüllung des Kaiser-Wilhelm-Denkmals am 16. Oktober 1897

 

Kurzbeschreibung der Einheit/des Moduls:

Das Modul ermöglicht einen konkreten Vergleich der politischen Festkultur in Sigmaringen um 1900 (Sedantag und Kaisers Geburtstag) mit Erinnerungsgehalt und Charakter des 14. Juli als Nationalfeiertag in Frankreich. Besonders anschaulich sind für die Lernenden der Jahrgangsstufe 8 die konkreten Beispiele der politischen Feiern in der Schule. Das Modul bietet damit einen Zugang zu der Frage, wie tief eine monarchische Kultur in Deutschland bzw. eine republikanische Kultur in Frankreich um 1900 gesellschaftlich verankert war. In einem abschließenden Transfer werden die erworbenen Erkenntnisse in Beziehung gesetzt mit aktuellen Formen der Erinnerungskultur.
Das Unterrichtsmodul berücksichtigt alle Zielsetzungen des Teilstandards 3.2.5 (4) zur deutschen und französischen Erinnerungskultur um 1900, die Materialien sind nach Niveaustufen differenziert.

1 Hintergrund
  Zeittafel
  Bedeutung
2 Methodenvorschlag
  Bildungsplan
  Didaktische Hinweise
  Verlaufsplanung mit Materialien
  Vertiefungen/Erweiterungen/Lernorterkundung
3 Materialien und Medien
  Übersicht
4 Service
  Literatur, Links, Sonstiges