Erinnerungskultur im monarchischen Deutschland und ihre Bedeutung für das nationale Selbstverständnis: Die Karlsruher Feierlichkeiten anlässlich des Sedantags in den Jahren 1877 und 1895

Service

Literatur:

Brandenburger, Gerlinde/Großkinsky, Manfred/Kabierske, Manfred/Merkel, Ursula/Vierneisel, Beatrice: Denkmäler, Brunnen und Freiplastiken in Karlsruhe 1715-1945  (Veröffentlichungen des Karlsruher Stadtarchivs 7). Karlsruhe 1987.

Zusammenfassende und umfangreiche Darstellung der Karlsruher Denkmäler, Brunnen und Freiplastiken.

Koch, Jörg: Von Helden und Opfern. Kulturgeschichte des deutschen Kriegsgedenkens. Darmstadt 2013.

Jörg Koch analysiert den Zeitraum zwischen 1815 und der Gegenwart und beschäftigt sich hierbei auch mit den Kriegerdenkmälern des Krieges von 1870/71 und dem Sedantag.

Lindner, Theodor: Der Krieg gegen Frankreich und die Einigung Deutschlands. Zur 25jährigen Wiederkehr der Gedenktage von 1870/71. Berlin 1895.

Bebilderte, im Deutschen Kaiserreich populäre Darstellung des Kriegs von 1870/71.

Schellack, Fritz: Sedan- und Kaisergeburtstagsfest. In: Düding, Dieter/Friedemann, Peter/Münch, Paul (Hgg.): Öffentliche Festkultur. Politische Feste in Deutschland von der Aufklärung bis zum Ersten Weltkrieg. Reinbeck b. Hamburg 1988, S. 288-297.

Vorarbeit zu Schellacks 1990 erschienenem Buch „Nationalfeiertage in Deutschland von 1871-1945“.

Schellack, Fritz: Nationalfeiertage in Deutschland von 1871-1945. Frankfurt a. M. 1990.

Zusammenfassende Darstellung der Geschichte der Nationalfeiertage im Deutschen Reich zwischen 1871 und 1945. Bezogen auf das Deutsche Kaiserreich finden die Kaisergeburtstage und der Sedantag Berücksichtigung. 

 

Links:

Der Eintrag zum Kriegerdenkmal der Stadt Karlsruhe (1877) im Digitalen Stadtlexikon des Stadtarchivs Karlsruhe

Digitalisierte badische Presseprodukte der Vergangenheit, angeboten von der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe

(Alle Links aufgerufen am 02.04.2019)


 - Arbeitskreis Landeskunde/Landesgeschichte RP Karlsruhe -


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.