Sachuntericht - Zeit und Wandel

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Spuren vergangener Lebensformen in der Umgebung

Ort/Region

Kurzbeschreibung

Augst (CH) Leben in einer römischen Stadt - Kinder in Augusta Raurica

Römische Jungen beim Spiel mit Nüssen, Marmor-Relief auf einem Sarkophag, 3. Jhdt, Vigna Emendola, Via Appia

Das Unterrichtsmodul stellt eine Kindheit in der römischen Provinz am Beispiel Augusta Raurica dar. Es ist konzipiert für Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse, eignet sich aber auch für die 5. oder 6. Klasse. Die Bearbeitung des Unterrichtsmoduls kann mit einem Museumsbesuch in Augst abgeschlossen werden.

Hailfingen-Tailfingen 

Den Holocaust „erzählen“ – Geschichtserzählungen für die Grundschule auf Basis von Zeitzeugenberichten

„Froim“
Die Deportationsgeschichte eines jüdischen Jungen, der im Herbst 1944 in das KZ-Außenlager Hailfingen kam

In diesem Unterrichtsvorschlag für Klasse 4 kommen die Lernenden mit Geschichtserzählungen über und von Holocaustopfern in Berührung, die auf Basis von Zeitzeugeninterviews entstanden sind.

Dem Konzept der Holocaust-Education in der Grundschule nach Ido Abram entsprechend sollen ‚Empathie‘, ‚Wärme‘ und ‚Autonomie‘ gefördert werden sowie historische Imagination und Perspektivübernahme.

Neben einer ersten Schulung historischer Kompetenzen trägt das Thema somit auch zur Persönlichkeitsbildung bei.

   
   

Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.