Spuren römischer Herrschaft an Neckar, Rhein und Donau und ihre kulturelle Bedeutung bis in die heutige Zeit

Zivile Besiedlung – Fortschritt und Zivilisation:

Gutsbetriebe und Herrenhäuser in der Provinz

Ort/Region

Kurzbeschreibung

Hechingen-Stein Leben in der römischen Provinz - Villa rustica in Hechingen-Stein
 

Portikusvilla

Die Materialien sind für Sek.1 konzipiert und befassen sich insbesondere mit folgenden Aspekten: Römisches Leben auf einem Gutshof, Romanisierung im Südwesten, Limes, Archäologie, alamannische Landnahme, Lehnwörter, Nachhaltigkeit und Romanisierung im Römischen Reich.
Der Standard der "Romanisierung" wird fast vollständig für alle drei Lernniveaus abgedeckt.

Weinsberg Das römische Badehaus in der Weinsberger Villa rustica

Das Weinsberger Römerbad

Ausgehend von dem teilrestaurierten römischen Badegebäude können sich Schülerinnen und Schülern die Lebensweise einer römischen Gutsbesitzerfamilie in einer villa rustica in der Provinz anhand von archäologischen Gegebenheiten erschließen, „Spuren des römischen Weltreiches in der eigenen Lebenswelt erklären und bewerten“ und damit „regionalgeschichtliche Beispiele in allgemeinhistorische Zusammenhänge einordnen.“(Bildungsplan Geschichte 2015, Orientierungsstufe, Arbeitsfassung, S. 10)

Wurmlingen Romanisierung am Beispiel des Wurmlinger Römerbades

Grundmauern der Wurmlinger Badanlage mit rekonstruierten Pfosten des alamannischen Holzbaus

Das vorliegende Unterrichtsmodul eignet sich für die GS, die Sek.I und die Berufsfachschule (erstes Jahr). Ausgehend von ausgewählten archäologischen Funden (Mauerreste, Pfostenlöcher, Münzen, Fibeln, Adlerkopfaufsatz, Dachziegel) erarbeiten die Schülerinnen und Schüler die Lebensweise auf einem römischen Gutshof in der Provinz. Sie erkennen die Bedeutung der Fernstraße für die Bewohner der villa rustica. Deutlich wird die infrastrukturelle Erschließung und Verbreitung zivilisatorischer Erfindungen (Badanlage, Schrift, Urbarmachung, Straßennetz). Die Schülerinnen und Schüler erhalten eine Vorstellung davon, was Romanisierung bedeutet.


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.