Leben in nachnapoleonischen Zeit – Der „schwarze Veri“ und die letzten Räuberbanden in Oberschwaben

Methodenvorschlag

Bildungsplan

Standardstufe: Grundschule        Sek. I     X Sek. II    

Inhaltbezogene Kompetenzen:

3.2.4 Europa nach der Französischen Revolution

Inhalte:

(1) die territoriale Umgestaltung des deutschen Südwestens durch Napoleon beschreiben
(Säkularisation, Mediatisierung)

Prozessbezogene Kompetenzen:

Regionalhistorische Beispiele in übergeordnete historische Zusammenhänge einordnen.

Methodenkpmpetenz:

Karten fachgerecht erschließen

Orientierungskompetenz:

Möglichkeiten und Grenzen individuellen und kollektiven Handelns in historischen Situationen erkennen und alternative Handlungsmöglichkeiten erörtern.

Historische Sachverhalte in ihren Wirkungszusammenhängen analysieren (Multikausalität)
Sach- und Werturteile analysieren, selbst formulieren und begründen

Auswirkungen von politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Strukturen und Prozessen auf die Lebens- und Erfahrungswelt der Menschen erläutern.

 

 

- Arbeitskreis Landeskunde/Landesgeschichte RP Tübingen -


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.