Leben in nachnapoleonischen Zeit – Der „schwarze Veri“ und die letzten Räuberbanden in Oberschwaben

 

Service

Literatur:

Dr. Max Planck: Die letzten Räuberbanden in Oberschwaben in den Jahren 1818-19, Stuttgart 1866.

Harald Siebenmorgen (Hrsg.): Schurke oder Held?, Sigmaringen 1995.

Wolfgang Behringer: Tambora und das  Jahr ohne Sommer, München 2015.

Frank Brunecker (Hrsg.): Räuber, Biberach 2016.

Dr. Uwe Degreif (Hrsg.): J. B. Pflug, Lindenberg 2016.

Lothar Zier: Königseggwald, Reutlingen 1996.

Gerhard Groebe, Räuber, Jauner, Beutelschneider, Ammerbuch 2018.

 


 - Arbeitskreis Landeskunde/Landesgeschichte RP Tübingen -


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.