Hintergrund

Schwäbisch Gmünd im 1. Weltkrieg

Hintergrund

Bedeutung

Der Erste Weltkrieg steht in Deutschland meist im Schatten des Zweiten Weltkriegs. Zum einen ist letzterer zeitlich näher an der Gegenwart, die Folgen noch immer im Bewusstsein der Bevölkerung präsent (Holocaust, Vertreibung) und die Opferzahl unvergleichlich höher.

Feldpostkarte 1914

Feldpostkarte 1914
© Postkartensammlung, Fotograf unbekannt, Stadtarchiv Schwäbisch Gmünd
(vgl. Postkartensammlung B 1 )

Trotzdem ist der Zweite Weltkrieg nicht ohne den ersten erklärbar. Der Erste Weltkrieg steht am Ende eines nationalistischen Denkens, das mit seiner egozentrischen Sichtweise einen Kontinent ins Verderben stürzte. Die Waffentechnik erreichte neue, traurige Höhepunkte und auch für die deutsche Zivilbevölkerung wurden die Schrecken des Krieges in allen Lebensbereichen spürbar.

- Arbeitskreis Landeskunde/Landesgeschichte RP Stuttgart -

letzte Änderung: 2016-12-08