Riegel am Kaiserstuhl - das "Freiburg der Antike"?

Service

Literatur:

Überblickswerke:

  • Dreier, Ch.: Die römische Siedlung von Riegel am Kaiserstuhl. Grundlagen ihrer Topographie und Geschichte; die Forumsbasilika, Diss. Freiburg 2002. Online unter www.freidok.uni-freiburg.de/data/5903 (umfassender Überblick zur Geschichte des römischen Riegel sowie zur Ausgrabung bzw. Rekonstruktion der Basilika)
  • Landesdenkmalamt Baden-Württemberg (Hg.): Riegel - Römerstadt am Kaiserstuhl. Das neue Bild von einem alten Fundplatz, Archäologische Informationen aus Baden-Württemberg Bd. 49, Freiburg 2004. (konzentrierte Informationen zu den wichtigen römischen Bauwerken und Grabungsbefunden in Riegel)

Publikationen zu Spezialthemen und Teilaspekten:

  • Alföldy, G.: Die Mithras-Inschrift aus Riegel am Kaiserstuhl, in: Germania 64 (1986), S. 433-440.
  • Cämmerer, B.: Riegel - Mithräum, in: Filtzinger, Ph. / Planck, D. / Cämmerer , B. (Hgg.): Römer in Baden-Württemberg, Stuttgart- 2006, 506-508.
  • Fingerlin, G.: Riegel - Kastell und Vicus, in: Filtzinger, Ph. / Planck, D. / Cämmerer , B. (Hgg.): Römer in Baden-Württemberg, Stuttgart- 2006, 504-506.
  • Klug-Treppe, J. / Mäder, S.: Neue vorgeschichtliche und römische Siedlungsbefunde im Nordwestbereich des römischen Vicus von Riegel, Kreis Emmendingen, in: Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2003, S. 122-125.
  • Schreiber, H.: Über die neuentdeckte römische Niederlassung zu Riegel im Breisgau. Nebst einer Anleitung, wie Spuren römischer Alterthümer in unsern Gegenden leicht aufzufinden und zu verfolgen sind, und mit einem Kärtchen von Riegel mit Umgebung, Freiburg 1825. Online hier
  • Schreiber, H.: Über die Siegelsteine alter Augenärzte überhaupt und den neuentdeckten Riegeler Siegelstein insbesondere, in: Mittheilungen des Historischen Vereines für Steiermark 6 (1855), S. 63-82. Online unter opacplus.bsb-muenchen.de/title/345732-1
  • Steger, H.: *Regula/Riegel am Kaiserstuhl - Helvetum? Ein römischer Rechts- und Verwaltungsbezirk in der römisch-germanischen Kontaktzone am Oberrhein. Die Kontinuität seiner Bezeichnung in einem Ortsnamen und ein verschollener Siedlungsname, in: Nuber, H.-U. (Hg.): Römer und Alamannen im Breisgau. Freiburger Studien zum ersten Jahrtausend in Südwestdeutschland, Sigmaringen 1994, 233-361.
  • Trumm, J.: Römische und früh- bis hochmittelalterliche Siedlungsbefunde am Nordrand von Riegel, Kreis Emmendingen, in: Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2000, S. 129-132.

Links:

Kurzinformation über die Gemeinde Riegel und ihr Wappen

Website des Museums Riegel

Archäologischer Rundweg | Riegel am Kaiserstuhl (gemeinde-riegel.de)

Website des Breisgauer Römerradwegs, dessen Endpunkt Riegel darstellt

Sonstiges:

Das Mithräum in Riegel sowie sämtliche weiteren Stationen des 1,1 km langen archäologischen Rundwegs sind frei zugänglich. Allerdings sind die meisten Überreste aufgrund der modernen Überbauung nur anhand von Informationstafeln und Rekonstruktionszeichnungen veranschaulicht.

Adresse des Museums:
Museum Riegel
Hauptstraße 12
79359 Riegel a. K.

 

- Arbeitskreis Landeskunde/Landesgeschichte RP Freiburg -


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.