Die Griechen erobern Troia

Kapitel 5: Das Ende des troianischen Krieges und die Flucht des Aeneas

Fortsetzung von Kapitel 4: Das troianische Pferd

Die Griechen erobern die Stadt, und Aeneas macht sich auf die Flucht.

Noctu viri Graeci, qui se in equum ligneum abdiderant, ex eo descenderunt et portas urbis Troiae aperuerunt militibus, qui in sinu maris initium impetus exspectaverant, ut illi urbem occuparent et delerent.

Mox magna turba virorum Graecorum urbem invasit, domos incendit, incolas interfecit.

sē abdere, abdō, abdidī, abditum Tabelle (in locum): sich (an einem Ort) verstecken
aperīre, aperiō, aperuī, apertum Tabelle: öffnen
sinus, sinūs, m. Tabelle: der Bogen, die Bucht
incendere, incendō, incendī, incēnsum Tabelle: anzünden
incola, incolae, m. Tabelle:  der Einwohner

Ut primum Aeneas intellexit rem Troianam perditam esse, decrevit cum Ascanio filio parvo, Creusa uxore, patre Anchise ex urbe Troia fugere.

Pater Anchises autem recusabat cum filio ex urbe exire. Subito flammae divinitus supra caput senis visae sunt, ut ille tandem dubitare desisteret et declararet se paratum esse ad fugam.

resusāre: sich weigern
dīvīnitus (Adverb): durch göttliche Fügung


 

Aeneas trägt Anchises

Aeneas trägt seinen Vater Anchises aus dem brennenden Troia. Relief am Winterpalais des Prinzen Eugen in Wien (1. Bezirk, Himmelpfortgasse). Weitere Informationen bei Wien Geschichte Wiki und bei der Wikipedia. Geschaffen wurde dieses Relief von dem Barock-Künstler Lorenzo Matielli.

Dieses Bild kann hier in einer größeren Auflösung heruntergeladen werden.


 

Omnes Troiani tunc ad litus properabant. Quia pater currere non poterat, Aeneas eum umeris ferebat filium parvum secum trahens. Aeneas, cum in via uxorem amisisset, valde doluit et de salute paene desperavit.

umerus, umerī, m. Tabelle: die Schulter
āmittere, āmittō, āmīsī, āmissum Tabelle: verlieren

Subito autem umbram uxoris aspexit, quae ei persuasit, ne cessaret:

"Opto, ut filium nostrum et patrem tuum serves et in novas sedes ducas! Num vis gentem Troianam interire?"

Cum illis comitibus, quibus contigerat ad litus pervenire, Aeneas naves struxit, ut patriam novam peterent.

umbra, umbrae, f. Tabelle: der Schatten
cessāre, cessō, cessāvī, cessātum Tabelle: zögern
interīre, intereō, interiī, interitum Tabelle: untergehen
contingit, contigit Tabelle: es gelingt


Andere Dateiformate: PDFWord – OpenOffice/LibreOffice-Writer


 Zu diesem Text gibt es eine interaktive Übung, mit der die Übersetzung des AcI trainiert werden kann.


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.