Migration: Auswanderung nach Amerika zu Beginn des 19. Jahrhunderts als szenisches Spiel am Beispiel von Ulrich Maiers „Seelenverkäufer im Neckartal“

Service

Literatur:

Deutschland und Europa Heft 45 2002/2004, hg. v. LpB (vgl. pdf unter www.deutschlandundeuropa.de/45_02/migration.htm  dort v.a. Artikel v. U. Maier u. Eva-Maria u. Wilhelm Lienert zur Auswanderung Nordamerika)

Maier, Ulrich, Die Seelenverkäufer im Neckartaln Historischer Roman, Mannheim 2014 (Grundlage des Theatertextes, Vertiefungslektüre)

Maier, Ulrich: „Fremd bin ich eingezogen …“ – Zuwanderung und Auswanderung in Baden-Württemberg. Gerlingen 2002.
Ders.: „Die Armut treibt mich fort.“ – Massenauswanderungen aus der Heilbronner Region in die Vereinigten Staaten im 18. und zu Beginn des 19. Jahrhunderts. In: Christhard Schrenk/ Peter Wanner (Hg.): heilbronnica 6. Beiträge zur Stadt und Regionalgeschichte […]. Heilbronn 2016. S. 169-212.

 

Links:

Auswanderer aus Südwestdeutschland:
www.leo-bw.de/themen/auswanderer

Hungersnot und Auswanderung 1816/17:
stadtarchiv.heilbronn.de/stadtgeschichte/unterrichtsmaterial/neuzeit/hungersnot-und-auswanderung/quellen-und-arbeitsblaetter.html

planet wissen: Auswanderer
www.planet-wissen.de/geschichte/neuzeit/auswanderer/index.html (vgl. Grundlage für auswertendes Tafelbild, ggf. auch als Zusatztext verwendbar)

(Alle Links: Zugriff am 4.10.2019)


 - Arbeitskreis Landeskunde/Landesgeschichte RP Stuttgart -


Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.