Joseph Süß Oppenheimer - ein historischer Kriminalfall und seine Nachwirkungen

Dr. Kerstin Arnold

- Arbeitskreis für Landeskunde/Landesgeschichte RP Stuttgart -

Historisch nicht belegtes Porträt Joseph Süß Oppenheimers

B 1 Historisch nicht belegtes Porträt Joseph Süß Oppenheimers aus seinem Todesjahr 1738
© Wikipedia Commons Public domain

Kurzbeschreibung der Einheit/des Moduls:
Die Figur Joseph Süß Oppenheimer, genannt "Jud Süß", ist über die Grenzen Württembergs hinaus bekannt. Allerdings basiert dieser Bekanntheitsgrad weniger auf der historischen Person als vielmehr auf der Rezeption dieser Figur im Laufe der Jahrhunderte. In diesem Unterrichtsmodul sollen die Schülerinnen und Schüler in handlungsorientierter Weise - als "Geschichtsdetektive" - den historischen Kriminalfall nachvollziehen (geeignet für Sekundarstufe I und II). Zusätzlich werden Anregungen zur Auseinandersetzung mit der Rezeptionsgeschichte gegeben (geeignet für Sekundarstufe II).
  1 Hintergrund
    Zeittafel
    Bedeutung
  2 Methodenvorschlag
    Bildungsplan
    Didaktische Hinweise
    Verlaufsplanung mit Materialien
    Vertiefungen und Erweiterungen
  3 Materialien und Medien
    Übersicht
  4 Service
    Literatur, AV-Medien, Links