Der Weg in den Widerstand: Claus Schenk Graf von Stauffenberg und das Attentat vom 20. Juli 1944


Service

Literatur:

Hoffmann, Peter: Claus Schenk Graf von Stauffenberg. Die Biographie. München 2007

Kaffanke, Jakobus u.a. (Hrsg.). Es lebe das "geheime Deutschland!" Claus Schenk Graf von Stauffenberg. Person - Motivation - Rezeption. Berlin 2012

von Meding, Dorothee, Mit dem Mut des Herzens. Die Frauen des 20. Juli. Berlin 1992

Muth, Doris: "Es wird Zeit, dass ich das Deutsche Reich rette!" Stauffenbergs Weg in den Widerstand. In: Adel im Wandel. Ostfildern 2006, S.817-830

Steinbach, Peter: Zeuge im Feuer, Leinfelden-Echterdingen 2007

Zeller, Eberhard: Oberst Claus Graf Stauffenberg. Ein Lebensbild. Paderborn ²2008


AV-Medien:

Auszug aus dem Prozess des Volksgerichtshofs gegen Mitverschwörer (Audio, ca. zwei Minuten)
Attentat auf Hitler - Der 20. Juli - ZDFmediathek


Links:

Webseite der Stauffenberg-Erinnerungsstätte Stuttgart

Stauffenberg-Gedenkstätte Albstadt-Lautlingen

alle Reden zum 20. Juli 1944

Übersicht (Wanderausstellung) der Gedenkstätte deutscher Widerstand zu den verschiedenen Formen des Widerstands und deren Vertreter

Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung zum Nationalsozialismus
Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung zum Widerstand

Übersicht des Deutschen Historischen Museums Berlin (mit Zeitzeugenberichten)

(Links zuletzt aufgerufen am 10.05.2019)

- Arbeitskreis Landeskunde/Landesgeschichte RP Tübingen -

letzte Änderung: 2016-09-02