Knapp – anschaulich – einprägsam: Der NS-Wochenspruch als Propagandamittel

Autorin: Dr. Kerstin Arnold


B 1
, Wochenspruchplakat
© Stadtarchiv Herrenberg

 

Kurzbeschreibung der Einheit/des Moduls:

In der Begegnung mit Wochensprüchen der NSDAP aus den Jahren 1938/39 sollen sich Lernende der 9. Klasse kritisch mit deren Inhalt und Aussageabsicht auseinandersetzen. Auf Basis dieser auf den ersten Blick leicht zugänglichen Quellengattung erkennen sie Wirkungsweise und Funktion von Propaganda. Darüber hinaus wiederholen sie grundlegende Begriffe der NS-Ideologie und arbeiten sich in chronologische Bezüge des ausgewählten Zeitraums ein.

1 Hintergrund
  Zeittafel
  Bedeutung
2 Methodenvorschlag
  Bildungsplan
  Didaktische Hinweise
  Verlaufsplanung mit Materialien
3 Materialien und Medien
  Übersicht
4 Service
  Literatur, Links, Sonstiges

Der Text dieser Seite ist verfügbar unter der Lizenz CC BY 4.0 International
Herausgeber: Landesbildungsserver Baden-Württemberg
Quelle: https://www.schule-bw.de

Bitte beachten Sie eventuell abweichende Lizenzangaben bei den eingebundenen Bildern und anderen Dateien.