Der Weg in den Widerstand: Claus Schenk Graf von Stauffenberg und das Attentat vom 20. Juli 1944


Materialien und Medien

Materialien und Medienaudio1audio1Materialien und Medien

Darstellende Texte

D 1 Schauplätze 20. Juli 1944
D 2 Operation "Walküre"
D 3 "Liveticker" zum 20. Juli
D 4 Biografische Zeitleiste
D 5 Eidesformeln
D 6 Gehorsam und Eidbruch
D 7 Folgen des Attentats

Alle darstellende Texte als Zip-Datei (7,7 MB)

Textquellen

T 1 Rundfunkansprache Hitlers
T 2 Zitate von Stauffenberg und Zeitgenossen
T 3 geplante Regierungserklärung
T 4 Zitate zur Rezeption

Alle Textquellen im zip-Format

Abbildungen

Übersicht

Die Abbildungen stehen in der Übersicht in Originalgröße und Druckqualität einzeln zum Herunterladen zur Verfügung (Bild anklicken, Größe auswählen, dann rechte Maustaste --> "Bild/Grafik speichern unter...").
Sie können hier alle Bilder in Originalgröße als zip-Datei (4,3 MB) herunterladen.
Die untenstehenden Abbildungen sind zur schnelleren Ansicht auf 800 Pixel Breite bzw. Höhe reduziert.

B 1 Führerhauptquartier "Wolfsschanze" bei Rastenburg, Ostpreußen v.l.: Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Karl-Jesko von Puttkamer, unbekannt, Adolf Hitler, Wilhelm Keitel am 15.7.1944 © BArch Bild 146-1984-079-02
B 2 Claus Schenk Graf von Stauffenberg mit Stahlhelm auf Pferd des 17. Reiterregiments in Bamberg; ca. 1926/34 © BArch Bild 183-C0716-0046-003
B 3 Tunesien, Afrika-Korps v.l.: Friedrich Freiherr von Broich und Claus Schenk Graf von Stauffenberg im Gespräch; ca. März/April 1943 © BArch Bild 146-1978-118-27A
B 4 Claus Schenk Graf von Stauffenberg © Gedenkstätte Deutscher Widerstand
B 5 Claus Schenk Graf von Stauffenberg als Oberleutnant © Gedenkstätte Deutscher Widerstand
B 6 Nina Freiin von Lerchenfeld und Claus Schenk Graf von Stauffenberg, 1931 © Gedenkstätte Deutscher Widerstand
B 7 Claus Schenk Graf von Stauffenberg und Albrecht Ritter Mertz von Quirnheim, (o.J.) © Gedenkstätte Deutscher Widerstand
B 8 Stefan George mit Claus und Berthold Schenk Graf von Stauffenberg, Berlin 1924 © Stefan George-Archiv Stuttgart, StGAFoto, 0525
B 9 Claus Schenk Graf von Stauffenberg in Lautlingen (1910) © Stauffenberg-Gedenkstätte Albstadt-Lautlingen
B 10 Stauffenberg-Brüder im Lautlinger Schlossgarten, 1919 © Stauffenberg-Gedenkstätte Albstadt-Lautlingen
B 11 "Wolfsschanze" (Lagebaracke): Zerstörung nach der Explosion, Juli 1944 © BArch, Bild 146-1972-025-12
B 12 Berlin-Plötzensee: Berthold Schenk Graf von Stauffenberg am 10. August 1944 beim Prozess gegen die Hitler-Attentäter des 20. Juli 1944 vor dem "Volksgerichtshof", zwischen Polizisten stehend © BArch Bild 151-18-33A
B 13 General Ludwig Beck (ca. 1936/38) © BArch 146-1980-033-04
B 14 General Friedrich Olbricht (ca. 1939/40) © BArch Bild 146-1981-072-61
B 15 Oberleutnant Werner Karl von Haeften (ca. 1939/1944) © BArch Bild 146III-347
B 16 Generalmajor Henning von Tresckow (Januar 1944) © BArch 146-1976-130-53
B 17 Generalstaatsanwalt Fritz Bauer (1903 1968) © Fritz Bauer Institut
B 18 Johann Georg Elser und Claus Schenk Graf von Stauffenberg in der Ausstellung der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin © Gedenkstätte Deutscher Widerstand
B 19 am Umsturzversuch Beteiligte © Gedenkstätte Deutscher Widerstand
B 20 Aufgang zur Ausstellung © Gedenkstätte Deutscher Widerstand
B 21 Stauffenberg-Schloss Albstadt-Lautlingen © Dr. Ines Mayer 2014
B 22 Gedächtniskapelle Stauffenberg-Schloss Albstadt-Lautlingen © Dr. Ines Mayer 2014
B 23 Ehrenmal in der Gedächtniskapelle Stauffenberg-Schloss Albstadt-Lautlingen © Dr. Ines Mayer 2014
B 24 Grabstein Stauffenberg-Schloss Albstadt-Lautlingen © Dr. Ines Mayer 2014
B 25 Grabstein Stauffenberg-Schloss Albstadt-Lautlingen © Dr. Ines Mayer 2014
B 26 Stauffenberg-Schloss Albstadt-Lautlingen © Dr. Ines Mayer 2014
B 27 Stauffenberg-Gedenkstätte Albstadt-Lautlingen © Stauffenberg-Gedenkstätte Albstadt-Lautlinge
B 28 Stauffenberg-Gedenkstätte Albstadt-Lautlingen © Stauffenberg-Gedenkstätte Albstadt-Lautlingen
B 29 Stauffenberg-Gedenkstätte Rangendingen © Dr. Ines Mayer 2014
B 30 Stauffenberg-Gedenkstätte Rangendingen © Dr. Ines Mayer 2014
B 31 Stauffenberg-Gedenkstätte Rangendingen © Dr. Ines Mayer 2014
B 32 Stauffenberg-Gedenkstätte Rangendingen © Dr. Ines Mayer 2014
B 33 Stauffenberg-Gedenkstätte Rangendingen © Dr. Ines Mayer 2014
B 34 Altes Schloss Stuttgart © Dr. Ines Mayer 2015
B 35 Stauffenberg-Erinnerungsstätte Stuttgart © Dr. Ines Mayer 2015
B 36 Stauffenberg-Platz Stuttgart © Dr. Ines Mayer 2015
B 37 Hrdlicka-Figuren auf dem Stauffenberg-Platz Stuttgart © Dr. Ines Mayer 2015
B 38 Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Stauffenbergstraße, Berlin © Dr. Ines Mayer 2014
B 39 Ehrenhof der Gedenkstätte Deutscher Widerstand © Dr. Ines Mayer 2014
B 40 Ehrenhof der Gedenkstätte Deutscher Widerstand © Dr. Ines Mayer 2014
B 41 Ehrenhof der Gedenkstätte Deutscher Widerstand © Dr. Ines Mayer 2014
B 42 Gedenkstätte Deutscher Widerstand © Dr. Ines Mayer 2014
B 43 Namensgebung der Stauffenberg-Kaserne Sigmaringen, 20.7.1961© Kreisarchiv Sigmaringen XI/51 Fotografennachlass Leonie Frick
B 44 Ehrenmal der Graf Stauffenberg-Kaserne Sigmaringen © Thomas Krause
B 45 Karte Frontverlauf und Schauplätze 20. Juli 1944 © Ida Mayer 2015
B 46 Gebäude des ehemaligen Wehrkreiskommandos in Stuttgart, Olgastraße 13 © Dr. Ines Mayer 2015
B 47 Gedenkstätte Plötzensee, Berlin © Dr. Ines Mayer 2015
B 48 Gedenktafel Eberhard-Ludwigs-Gymnasium Stuttgart © Dr. Ines Mayer 2015
B 49 Gedenktafel Eberhard-Ludwigs-Gymnasium Stuttgart © Dr. Ines Mayer 2015
B 50 Gedenktafel Eberhard-Ludwigs-Gymnasium Stuttgart © Dr. Ines Mayer 2015
B 51 Inschrift im Treppenhaus des Eberhard-Ludwigs-Gymnasiums Stuttgart © Dr. Ines Mayer 2015

Arbeitsblätter

AB 1 Ergebnissicherung: Ereignisgeschichte des 20. Juli
AB 2 GA-Anweisungen: Stationen zum Attentat
AB 2a Vorlage für Plakate
AB 3 Ergebnissicherung: Stationen zum Attentat
AB 4a Lernorterkundung: Schüler führen Schüler
AB 4b Aufgabenblatt zur Ausstellung

M 1 Wolfgang Benz, Festvortrag 2014
M 2 Carlo Schmid, Gedenkrede 1958
M 3 Erinnerungskultur

Alle Arbeitsblätter als Zip-Datei (12,2 MB)

Fotos von der Gedenkstätte Lautlingen (AB4a und b) © Stauffenberg-Gedenkstätte Albstadt-Lautlingen und Dr. Ines Mayer 2015

Audios

A 1 (mp3-Datei)
Rundfunkansprache zum Attentat vom 20. Juli 1944, 21. Juli 1944, 1.00 Uhr, Originalaufnahme, Auszug, Deutsches Rundfunkarchiv Frankfurt, DRA-Nr. 2623118

 

- Arbeitskreis Landeskunde/Landesgeschichte RP Tübingen -

letzte Änderung: 2016-09-02